Herzlich Willkommen


 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Tangstedt.

Hier finden Sie unsere Ansprechpartner, Informationen zum Thema Kommunalpolitik und Angaben zu unseren Veranstaltungen.

In unseren regelmäßig erscheinenden Info-Telegrammen finden Sie außerdem aktuelle Informationen unseres Ortsverbandes und Überregionales.

Eine Partei lebt von ihren Mitgliedern, deren Ideen und deren Bereitschaft, etwas für ihre Gemeinde, ihre Region und ihr Land zu tun. Werden Sie Mitglied der CDU Tangstedt.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns Sie kennenzulernen.

 

Ihr Eckhard Harder

(Ortsvorsitzender der CDU Tangstedt)

 


Info-Telegramme

Aktuelle Ausgabe:

Ältere Ausgaben:

 

 


Nächste Veranstaltung

06. Mai 2018: Kommunalwahl in Schleswig-Holstein.

UNSER WAHLPROGRAMM (bitte klicken)

Weitere Informationen zu unseren Kandidaten finden Sie hier.

 

 


Briefwahl nutzen

Gehen Sie mit Ihrere Wahlberechtigung  und ihrem Ausweis  ins Rathaus oder die Amtsverwaltung. Dort können sie sofort wählen. Auch vor dem 6. Mai.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Veranstaltungen mit Oster-Tipps

——————————————————————

Veröffentlicht unter Allgemein |

Zukunftsregion Segeberg – Wirtschaft & Politik

Kreis Segeberg – Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH – WKS und die Lübecker Nachrichten hatten unter dem Motto „Wirtschaft & Politik – ist der Kreis Segeberg für die wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gewappnet?“ zu einer Podiumsdiskussion geladen.

Als besonderer Gast sprach Konsul Bernd Jorkisch, Vorstandsvorsitzender des Hansebelt e.V. in einem Impulsvortrag zum neuen Regionalmanagement in der Hansebeltregion. Die Klimaschutzmanagerin des Kreises Segeberg Sabrina Guder stellte die aktuellen Entwicklungen der E-Mobilität im Kreis Segeberg vor.

Im Fokus des Abends standen neben der Mobilität auch die Digitaliserung. Hier stellen die Landtagsabgeordneten Dennys Bornhöft (FDP) und Ole Plambeck (CDU) die Ziele der Jamaika-Koalition vor. Ole Plambeck stellte hier klar, dass sich die Politik zum lückenlosen Glasfaserausbau bekennt und den erhalt von Kupferkabel, wie on einigen Unternehmen noch betrieben werden, eine klare Absage erteilt. Denn Glasfaser gehört mittlerweile zur Daseinsvorsorge. Der flächendeckene Ausbau von Mobilfunknetzen und WLAN-Hotspots gehören ebenfalls zu den politischen Zielen, wie die digitale Bildung, die den Kindern einen fachkundigen, verantwortlichen und kritischen Umgang mit dem Netz beibringt. Die Landtagsabgeordneten Eka von Kalben (B90/Grüne) und Stefan Weber (SPD) stellten den Bereich Fachkräftesicherung vor. Insbesonder der Fachkräftemangel in der Pflege, aber auch im Handwerk ist akut und es müssen schnellstmöglich Lösungen entwickelt werden. Bereits jetzt werden auch an Gymnasien eine Berufsvorbereitung durchgeführt. Auch über die Idee einer Landesberufsschule mit Internat wird nachgedacht.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 4112345...102030...Letzte »