Archiv der Kategorie: Allgemein

Katja Rathje-Hoffmann: Gutes und pragmatisches Hilfsangebot für Alten- und Pflegeheime

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Katja Rathje-Hoffmann: Gutes und pragmatisches Hilfsangebot Zur Ankündigung der Bundesregierung, Freiwillige für einen Alten- und Pflegeheimeinsatz zu schulen und die Bundeswehr im Rahmen der Amtshilfe einzusetzen, sagt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion, Katja Rathje-Hoffmann heute (25. Januar 2021) in Kiel: „Die Corona-Pandemie trifft im besonderen Ausmaß unsere Alten- und Pflegeheime. Von den Ansteckungen sind nicht nur die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner stark betroffen, sondern auch das dortige Pflegepersonal. Bei einem Ausbruch von Covid-19 entsteht in den allermeisten Heimen ein Personalmangel, der auch mit Zeitarbeitskräften kaum behoben werden kann.

Umso erfreulicher ist es deswegen, dass nun die Kommunen einen Bedarf für Hilfspersonal in den Alten- und Pflegeheimen melden können. Bei einer Hotline können sich in Kürze freiwillige Helferinnen und Helfer melden, die dann vom Roten Kreuz geschult werden, um in den Heimen zur Unterstützung eingesetzt zu werden.

Ich begrüße dieses Verfahren sehr und freue mich zudem, dass nun auch in kritischen Fällen Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten im Rahmen der Amtshilfe eingesetzt werden können. Dies ist ein gutes und pragmatisches Hilfsangebot gegen aufkommende Betreuungsnotstände“, sagt Rathje-Hoffmann.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Antrag zur Förderung der Musikgastronomie im Hauptausschuss beschlossen

Der CDU Fraktionsvorsitzende Torsten Kowitz wirbt im Hauptausschuss für die Förderung der Musikgastronomie durch den Kreis während der Corona Pandemie. Nach Diskussion über Details wird dem Antrag durch den Hauptausschuss mit 9 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen zugestimmt. Ebenfalls beschlossen: Förderung der steuerrechtlichen und sonstigen juristischen Beratung von gewerblichen Betrieben und Freiberufler*innen im Kreis Segeberg während der Corona-Pandemie.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Kreistagsfraktion will Gemeinden entlasten

Kreis Segeberg – In einem Internet-Forum informierte Torsten Kowitz, der Vorsitzende der CDU Kreistagsfraktion die CDU Ortsvorsitzenden, Bürgermeister und Fraktionssprecher über die aktuellen Themen Kreisumlage, Infrastruktur und Digitalisierung.

Zu Themen aus dem Landtag waren unter den 46 Teilnehmern die Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole Plambeck zugeschaltet. Melanie Bernstein berichtete aus dem Bundestag und aktuell über den Bundesparteitag.

Der CDU Fraktionsvorsitzende konnte den Kommunalpolitikern wegen der guten finanziellen Lage Hoffnung auf eine Senkung der Kreisumlage machen.

„Der Haushaltsplan des Kreises Segeberg weist 2021 im Ergebnisplan einen Jahresüberschuss von rund 9,5 Millionen Euro auf. Diese Zahl ist noch nicht endgültig, da einige Informationen noch fehlen. Wenn der endgültige Betrag vorliegt könnte die Kreisumlage für die Städte, Dörfer und Gemeinden zwischen 1 und 2,5% gesenkt werden;“ bewertet Torsten Kowitz die Lage.

Wegen des großen Interesses plant die CDU Kreistagsfraktion weitere Internet-Diskussionen. Zudem werden Newsletter der Kreistagsfraktion zukünftig mehrmals im Jahr an die CDU Kommunalpolitiker versandt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |